Odkaz na oficiální stránky

Hudba / videoklip

Hodnocení:

71 % Dobrá písnička Špatná písnička 29 %

14 lidí

Reklama

Text písně

Durchliebte Tage, durchliebte Nächte
Und immer blieb ich frei
Vom Durst nach Leben lies ich mich treiben
Doch ich fand kein Glück dabei
Denn ich habe nie ein Ziel gehabt
Und fragte mich:
Wofür lebe ich?

Nun bist du da
Und öffnest mir die Tür
Die ich nie sah
Und die ins Leben führt
Meine Sterne erloschen
Die mich auf den falschen Weg gebracht
Du bist die Antwort darauf, wenn ich frag
Warum die Freiheit einsam macht
Nie mehr allein
Du wirst bei mir sein

Der Morgen weckt mit einem Lächeln
Es duftet nach Kaffee
Und durch den Schleier schlafender Blicke
Kann ich deine Augen sehn
Die Wärme deiner Haut zu spürn
Ist ein Gefühl
Das nie enden will

Nun bist du da
Und öffnest mir die Tür
Die ich nie sah
Und die ins Leben führt
Meine Sterne erloschen
Die mich auf den falschen Weg gebracht
Du bist die Antwort darauf, wenn ich frag
Warum die Freiheit einsam macht
Nie mehr allein
Du wirst bei mir sein

Nun bist du da
Und öffnest mir die Tür
Die ich nie sah
Und die ins Leben führt
Meine Sterne erloschen
Die mich auf den falschen Weg gebracht
Du bist die Antwort darauf
Warum die Freiheit einsam macht
Reklama
Reklama

Informace

Přidáno: 5. 1. 2013 - 10:28 | Kategorie: Německé | ID: 125301

Podrobné statistiky
Web používá cookies. OK Info