Odkaz na oficiální stránky

Hudba / videoklip

Hodnocení:

63 % Dobrá písnička Špatná písnička 37 %

8 lidí

Reklama

Text písně

Der Wind trägt Kühle in die Nacht
Ich hab die Fenster aufgemacht
Ich schau zum Sternenhimmel noch
Und denk an dich

Die Stadt liegt da in tiefer Ruh
Ich hör der lauten Stille zu
Und ich schliess die Augen
Und erinn’re mich

Der Sommer in Athen
Liess uns ein Stück gemeinsam
Durch ein Land der Träume gehn

Der Sommer in Athen
Liess uns für ein paar Glücksmomente in den Himmel sehn
Die Zeit war ein Gefühl
Das nie vergehen will
Der Sommer in Athen
Hat uns auf Wolken schweben sehn

Der Horizont wird silbergrau
Ich spür die Nähe einer Frau
Den Süssen Atem einer
Liebestrunk’nen Nacht

Ein weiter Blick über die Stadt
Und deine Stimme aus dem Bad
Glaubst du an ein wiedesehen
Irgendwann

Der Sommer in Athen
Liess uns ein Stück gemeinsam
Durch ein Land der Träume gehn

Der Sommer in Athen
Liess uns für ein paar Glücksmomente in den Himmel sehn
Die Zeit war ein Gefühl
Das nie vergehen will
Der Sommer in Athen
Hat uns auf Wolken schweben sehn

Sternenschein auf deiner Haut
Erinnerung in Ewigkeit vertraut
Reklama
Reklama

Informace

Přidáno: 3. 3. 2013 - 9:10 | Aktualizováno: 28. 2. 2014 - 12:13 | Kategorie: Německé | ID: 96294

Podrobné statistiky
Web používá cookies. OK Info